Der Freundeskreis der Landesgartenschau 2024

Home / Der Freundeskreis der Landesgartenschau 2024

2024 findet die Bayerische Landesgartenschau in Kirchheim bei München statt. Das Motto „Zusammen. Wachsen“ stellt klar: hier geht es nicht um eine gärtnerische Leistungsshow, hier geht es um das Zusammenwachsen der beiden Gemeindeteile Kirchheim und Heimstetten. Das verbindende Element ist der Ortspark mit Rathaus. Bürgersaal und See. Die Daueranlagen der Landesgartenschau werden im Wesentlichen zu diesem Ortspark.

Das seit Jahrzehnten ersehnte Zusammenwachsen der Gemeinde Kirchheim bei München kann sich nicht nur auf den Ortspark beschränken. Es muss in den gesamten Ort übergreifen. Der Ortspark darf auch nicht nur auf die Landesgartenschau beschränkt sein – es muss der Park für die Kirchheimerinnen und Kirchheimer werden.

Der Freundeskreis der Landesgartenschau Kirchheim e.V. will die Landesgartenschau in den ganzen Ort bringen und die Gemeindeteile vernetzen.

Kultur, Jugendbeteiligung, Ortsverschönerung und Klimabilanz – das ist nur eine kleine Auswahl der vielfältigen Themen, denen sich der Freundeskreis Landesgartenschau Kirchheim unter dem Motto „Wir.Wachsen.Zusammen“ widmet.

Am 26. Juli 2021 wurde der neue Verein in Kirchheim gegründet. Zu den 13 Gründungsmitgliedern gehörten u.a. die stellvertretende Landrätin Annette Gansmüller-Maluche und der zweite Bürgermeister von Kirchheim Stephan Keck. Seit dem 11. August 2021 ist er ein eingetragener Verein, am 19.8.2021 wurde ihm die Gemeinnützigkeit erteilt.

Unser Vorstand